15 November 2009

Erfahrungsbericht zum eBook von Mike Geary "FlacherBauch - Die Wahrheit über Bauchmuskeln"

Seit meinem Testkauf des eBook's "Die Wahrheit über Bauchmuskeln" von dem amerikanischen Ernährungsspezialisten und Persönlichkeitstrainer Mike Geary sind jetzt etwa drei Monate vergangen. Zeit, um über meine ersten Erfahrungen zu berichten.


Um die 140 vollgeschriebenen A4-Seiten des eBooks genau durchzustudieren, benötigt man schon einige Zeit. Daher benötigte ich ca. 3 Wochen Zeit, bis es los ging, dass ich an Gewicht verlor. Mit den Punkten, auf die es am Meisten ankommt, habe ich schon bald nach dem Kauf des eBooks begonnen:

  • Tägliche wechselnde Ganzkörper-Übungen (Liegestützen, Bauchmuskelübungen, Hantel-Training u.a.)
  • Umstellung der Ernährung auf 5-6 Mahlzeiten pro Tag
  • Änderung der Zusammenstellung der Mahlzeiten anhand der Rezeptvorschläge
  • Bevorzugung von bestimmten Nahrungsmitteln, wie z. B. Hüttenkäse und der richtigen Kombination der Lebensmittel
Außerdem beginne ich den Tag mit einem besonderen Frühstück, das Quark-Leinöl-Müsli. Es ist eine Zubereitung aus Quark, Milch, Honig, Leinöl, Leinsamen sowie Obst (z. B. Banane und Apfel). Dieses Frühstück geht auf die Forschungen von Frau Dr. Budwig zurück. Sie hat vor ca. 50 Jahren schon die sog. Öl-Eiweiß-Kost entwickelt. Diese Kost ist reich an Eiweiß und an Omega-3-Fettsäuren (hier klicken für mehr Infos zur Öl-Eiweiß-Kost und ein Rezept zum Müsli).

Meine Meinung ist, dass dieses eBook in keinem Haushalt fehlen darf. Die Informationen, die Mike Geary in diesem Werk zusammengestellt hat, sind sehr umfassend und äußerst wertvoll. Er gibt dem Leser ein grundlegendes Verständnis für eine gesunde und natürliche Ernährung und erklärt die Zusammenhänge im Körper in Bezug auf die Fettverbrennung, Nahrungsverwertung und Wirkung der einzelnen Lebensmittel untereinander.

Viele Irrtümer werden aufgeklärt, wie z. B.
  • warum Diäten, die fett- oder kohlenhydratearm sind, nicht sinnvoll sind,
  • warum man durch Joggen viel schwerer Gewicht abnehmen kann, als durch das von Mike Geary entwickelte Ganzkörpertraining,
  • warum Bauchmuskulatur-Übungen wie z. B. Crunches, Situps, die am wenigsten effektiven Methoden sind, um einen flachen Bauch mit definierter Bauchmuskulatur zu bekommen,
  • warum eine natürliche Ernährung besser ist, als unnütze und teure "Fettverbrenner- Pillen",
  • warum Bier dick macht,
  • warum sogenannte "gesunde Lebensmittel" in Wahrheit dick machen,
  • welche Fette wirklich gesund sind,
  • und vieles mehr.
Was mich besonders gefreut hat, ist die leichte Umsetzbarkeit der Ratschläge. Einige Lebensmittel, die er empfiehlt, sind zwar in Deutschland nicht so üblich, aber wenn man es entsprechend interpretiert, kann kann man gut auf andere Produkte ausweichen. Das Ganzkörpertraining ist mit Ausnahme von einem Paar Kurzhanteln und einem Gymnastikball ohne eine teure Ausrüstung durchzuführen.
-->

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass dieses Training wesentlich zeitsparender ist, als Joggen, Spinning oder andere Ausdauertrainingsarten. Ich komme mit täglich 10-15 Minuten Training aus und habe in dieser Zeit jede Woche etwa ein 1/2 kg Gewicht verloren ohne zu hungern. Meine Waage zeigt jetzt 6 kg weniger an, mein Bauch ist viel flacher und bis zum Waschbrettbauch ist es nicht mehr weit!

Mein Fazit: Das eBook ist eine lohnende Investition, denn für ca. € 35,00 (für Deutschland, inkl. MwSt.) erhält man wertvolle Informationen, die jeder gebrauchen kann. Meine Empfehlung ist: Bestellen und durcharbeiten! Sie werden auf jeden Fall einen einen Nutzen daraus schöpfen.






Kommentar veröffentlichen